Wandern & Mountainbiken in Fischen im Allgäu

Ein gut ausgebautes Netz an Radwegen und Mountainbikerouten lädt zur sportlichen Betätigung auf zwei Rädern ein und dem stehen die Möglichkeiten der Spaziergänger, Wanderer und Bergsteiger in keinster Weise nach. Ziel vieler Ausflüge sind natürlich die höheren Regionen mit einzigartiger Flora und Fauna, tosenden Wasserfällen, imposanten Höhenzügen und unbeschreiblichen Ausblicken über hunderte von Alpengipfeln.

In jedem Falle sollte Urlaub aber auch wirkliche Auszeit sein und die Gegensätze sind es, welche das Urlaubsland so überaus attraktiv und anziehend machen. Die schroffe Schönheit unserer Berge einerseits – die Ruhe und Beschaulichkeit der Tallagen andererseits, mit ländlicher Idylle, gemütlichen Dörfern, ebenen Spazierwegen durch Viehweiden und schattige Wälder und den Gasthöfe mit den sonnigen Einkehrterrassen.

Vorstellungen von Urlaub und Erholung können sehr unterschiedlich sein. Meist stehen die natürlichen Schönheiten im Mittelpunkt. Doch auch "menschgemachte" Attraktionen haben ihren Reiz und wer Nervenkitzel sucht, der rauscht rasant durch die Kurven der Sommerrodelbahnen oder schwebt am Tandemgleitschirm dem Tal entgegen. Klettern im Kletterwald, Rafting auf der nahen Iller, Golfen im Golfresort Oberallgäu oder dem Golfplatz in Oberstdorf sind weitere Beispiel für den Abwechslungsreichtum, der immer mehr Urlauber in unsere unvergleichliche Heimat lockt.

Weil Urlaubstage so rar und kostbar sind, spielt auch das Klima eine immer wichtigere Rolle und weil es bei uns so angenehm gleichmäßig ist, fühlen sich bei uns so viele Urlauber so sehr wohl. Sicherlich scheint bei uns nicht immer die Sonne – dafür sind die Temperaturen ausgeglichener: untertags angenehm warm mit einem kühlenden Lüftchen zur rechten Zeit und gegen Abend kühlt es ab und so ist der tiefe und gesunde Schlaf garantiert, der für wahre Erholung unbedingte Voraussetzung ist.

Unsere persönlichen Ausflugtipps

  • Gemütlicher Spazierweg nach Fischen auf ebenem Weg (ca. 30 Minuten)
  • Wanderung zum wunderschönen Aussichtspunkt Malerwinkel (ca. 20 Minuten)
  • Über Hinang zum Hinanger Wasserfall (ca. 1 Stunde)
  • Ein Nachmittagsspaziergang zum Auwaldsee
  • Wanderung oder Radtour entlang der Iller nach Oberstdorf oder Sonthofen